Gebt den Kindern die Chance,

die Welt zu verändern,

gebt ihnen

Liebe und Bildung

Die Geschichte von Roselyne Swai

…eine Frau, die trotz eigener Behinderung
und widriger Umstände unbeirrt ihrer Vision folgt,
Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen….

Ich bin

Roselyne Swai

ich wäre heute 56 Jahre alt…

Als ich 2 Jahre alt war, erkrankte ich an Masern und Pocken. Während meiner Behandlung erhielt ich verschiedene Medikamente und mehrere Injektionen, was zu einer Lähmung meiner Beine führte – das war schrecklich.  Ich konnte nicht mehr gehen, nur kriechen war möglich. Alle weiteren Behandlungen blieben seither ohne Erfolg. Mit 8 Jahren erhielt ich mit Hilfe der Dorfgemeinschaft Krücken und spezielle Schuhe.

Im Alter von 11 Jahren starb mein Vater bei einem Verkehrsunfall.
Meine Mutter war dadurch nicht in der Lage, medizinische Behandlungen, Verpflegung, Kleidung und den Schulunterricht für mich zu bezahlen. Glücklicherweise ermöglichte mir ein europäischer Priester, die Schule zu besuchen. Ich beendete die Secondary School (Form 6) 1991, im Alter von 26 Jahren.

mehr lesen

Es gibt kaum eine bessere Herzens-Übung,
als anderen Menschen die Hand zu reichen

helfen